Subject: Apache Isis fixture doesnt make relations


Hi,

the code on github doesn't seem to be up to date (I'm missing Trabajador(es).java and  empresa(s).java

Please push.

-j

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: EL DiDi C. [mailto:[EMAIL PROTECTED]]
Gesendet: Montag, 11. Mai 2020 04:41
An: [EMAIL PROTECTED]
Betreff: Apache Isis fixture doesnt make relations

I have made two fixtures of two entities (company/empresa) and (worker/trabajador). Both are related, every "worker" must have one "company". After runing both fixtures, the problem is that parented table "company" doesnt show "workers" and I noticed in DataBase that the column "trabajadores_integer_idx" remains in "-1" instead of "0" as it should be.

Any help will be appreciated.
I couldnt find any working fixture with two entities relationed.
Apache Isis version: 1.17

You can check fixtures classes in our Github repository: https://github.com/proyecto-ifes-autorizacion/AdeT/tree/didi

Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
Rechtsform: Kommanditgesellschaft, Bremen HRA 21928, USt-IdNr.: DE 812773878.
Geschäftsleitung Kühne + Nagel (AG & Co.) KG: Holger Ketz (Vors.), Martin Brinkmann, Lars-Olof Grün, Matthias Knicky, Nicholas Minde, Johannes Trimborn, Lars Wedel, Matthias Weiner.
Persönlich haftende Gesellschafterin: Kühne & Nagel A.G., Rechtsform: Aktiengesellschaft nach luxemburgischem Recht, HR-Nr.: B 18745, Geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied: Karl Gernandt.
Geschäftsleitung Region Europa: Dr. Hansjörg Rodi (Vors.), Ants Anupold, Dominic Edmonds, Thierry Held, Uwe Hött, Richard Huhn, Jan-Hendrik Köstergarten, André Schiffer, Heiko Schuhmacher.

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017). Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Die ADSp sind auf unserer Webseite als Download erhältlich. Auf Anfrage senden wir Ihnen diese auch gerne zu.